Medien

Presse, Galerien, Downloads und Akkreditierungen

Erstmalig „Weihnachtszauber“ in der VELTINS-EisArena:

Uhr

Ein Event für Unternehmen an einem „außergewöhnlichen Ort“

Winterberg. (ske) Die VELTINS-EisArena zählt sportlich zu den Premium-Bahnen weltweit. Aber auch als Ort für Tagungen und Incentives genießt die Kunsteisbahn inzwischen einen hervorragenden Ruf in der Region. „Wir bieten Unternehmen die Möglichkeit, Events an einem außergewöhnlichen Ort zu veranstalten“, sagt Michelle Tesche, verantwortlich für Veranstaltungen. „Ein solches Event, das erstmalig angeboten wird, ist der Weihnachtszauber am 30. November. Es ist eine einmalige Möglichkeit für kleinere Unternehmen, ihren Mitarbeitern eine exklusive Weihnachtsfeier zu bieten, gemeinsam mit anderen Unternehmen zu feiern, ohne sich um die Vorbereitung kümmern zu müssen. Es sind noch Plätze frei.“


Ein sportliches Programm, magische Momente und feinstes Entertainment, das sind die drei Komponenten des Weihnachtszaubers. Eine einstündige Bahnführung mit erfahrenen Guides läutet das Event ein und vermittelt exklusive Einblicke in eine WM-Sportstätte. Dann geht es sportlich mit dem Zipflbob im Eiskanal weiter. Es ist ein herrliches Eisvergnügen: Der Haltegriff wird zwischen die Beine genommen und mit Hilfe der Füße kann der „Minibob“ leicht gesteuert werden. Danach wird im Panoramaraum des Starthauses 1 ein Drei-Gänge-Menü in Büffetform serviert. Parallel können die Gäste einen herrlichen Blick über Winterberg genießen sowie den Bob-, Skeleton- und Rodelstart in Augenschein nehmen. Nach dem Menü geht es mit einem kleinen Comedy-Programm weiter. Jürgen Bangert alias Elvis Eifel gibt dabei einen Ausschnitt aus seinem Programm zum Besten. Hier ist Lachen garantiert. Selbstverständlich kann danach das Tanzbein geschwungen werden. „Der Weihnachtszauber richtet sich nicht nur an Unternehmen, auch Stammtische oder Kegelclubs sind dazu herzlich eingeladen“, betont Michelle Tesche.


Der Pauschalpreis für den Weihnachtszauber am 30. November beträgt 70 Euro pro Person. Beginn der Veranstaltung ist um 16 Uhr. Buchungen nimmt Michelle Tesche, von der Erholungs- und Sportzentrum Winterberg GmbH, (michelle.tesche@hochsauerlandkreis.de oder Telefon 0291/94-1507) entgegen. Alle Informationen sind auch auf www.veltins-eisarena.de zu finden.

 

Pressekontakt

Sandra Schmitt
medien@veltins-eisarena.de
+49 291 94 1513

Paul Senske
medien@veltins-eisarena.de


Presseakkreditierung

Archiv

Ältere Meldungen finden Sie in unserem Archiv

Zurück