Medien

Presse, Galerien, Downloads und Akkreditierungen

Im Vorfeld der FIL-Rennrodel-WM 2019 die VELTINS-EisArena besichtigen.

Uhr

Führungen direkt durch die freie Winterberger Eisrinne – neu: die Panorama-Tour

Winterberg. (WTW) Bereits jetzt wirft die FIL-Rennrodel-WM 2019 in der VELTINS EisArena ihre Schatten voraus:
Der Vorverkauf für den Top-Sportevent unter Schirmherrschaft von Angela Merkel läuft schon. Bei spannenden Führungen können sich Besucher in der „grünen“ Saison den Schauplatz der Rennen ansehen. Die Röhre ist nun wieder eisfrei – von April bis Oktober finden Rundgänge durch Winterbergs berühmte Sportstätte statt.

Hautnah die Dimensionen einer der modernsten und technisch anspruchsvollsten Bahnen der Welt zu erleben, ist beeindruckend. Beim Spaziergang durch die Eisrinne mit ihren 15 Steilkurven lassen sich die mächtigen Fliehkräfte erahnen, die selbst für internationale Spitzensportler eine Herausforderung darstellen. So zum Beispiel bei den BMW FIBT Bob & Skeleton Weltmeisterschaften 2015.

Aus berufenem Munde der Bahn-Experten erfahren Gäste an Ort und Stelle technische Details sowie Wintersport-Geschichten von Siegen, Niederlagen und Medaillen. Und sie blicken in Bereiche, die für die Öffentlichkeit normalerweise nicht zugänglich sind.

Los geht die Besichtigung oben an der Anschubbahn. Die Besucher dürfen im Original-Viererbob Platz nehmen, spüren bei der Betätigung der Steuerung echtes „Renn-Fieber“ und machen Erinnerungsfotos. Im Starthaus zeigen die Bahnführer nostalgische und neue Filme aus der bewegten Geschichte der Bobbahn und zum Kufensport, den betuchte Herren aus dem Rhein- und Ruhrgebiet vor mehr als hundert Jahren ins Sauerland brachten.

Neu in diesem Jahr sind Panorama-Touren durch die VELTINS EisArena. Vor der Besichtigung der international bekannten WM-Stätte spazieren die Gäste über die 20 Meter hohe Panorama Erlebnis Brücke. Von dort aus haben sie einen direkten Blick auf die Bobbahn und schauen weit über Winterberg sowie die umliegenden Berge.

Eine Bobbahn-Führung dauert rund zwei Stunden. Treffen ist dienstags und samstags, 14 Uhr, am oberen Eingang der Oberen VELTINS EisArena. Die dreistündigen Panorama-Touren starten am 2. Mai und laufen ebenfalls bis Oktober immer mittwochs, 14 Uhr, und samstags, 10 Uhr, ab Eingang der Panorama Erlebnis Brücke. Anmeldung jeweils bis zum Vortag bei der Veltins EisArena oder bei der Tourist-Information Winterberg unter Telefon 02981/92500 oder
info@winterberg.de.

 



Pressekontakt

Sandra Schmitt
medien@veltins-eisarena.de
+49 291 94 1513

Paul Senske
medien@veltins-eisarena.de


Presseakkreditierung

Archiv

Ältere Meldungen finden Sie in unserem Archiv

Zurück